Arbeitsplatten für Küchen und
Deckplatten für Badmöbel

Die Arbeits- bzw. Deckplatte ist ein dominierendes und bestimmendes Element für den Stil und die Funktionalität Ihrer Küche und Ihres Bades. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Materials für Ihre Arbeitsplatte nicht nur das Aussehen, sondern auch ihren Zweck: Sollen warme Speisen direkt aus dem Ofen auf die Arbeitsplatte gestellt oder die Platte zur Zubereitung von Backwaren verwendet werden? Wird sie durch Gemüsezubereitung und nasses Geschirr viel Feuchtigkeit ausgesetzt sein?

Materialien

Stein, Laminat, Quarz, Dekton und Massivholz

Für unsere Arbeitsplatten verwenden wir Stein, Laminat, Quarz, Dekton und Massivholz. Wählen Sie die für Ihre Zwecke am besten geeignete Option in Ihrer Wunschfarbe aus unserer Kollektion. 

Laminat

Erschwinglich, pflegeleicht und ästhetisch. Erhältlich mit gerundeter Kante oder mit ABS-Kantenleiste (Arbeitsplattenfarbe, Kontrastkante oder Alu-Effekt). Stärke je nach Farbe 29 oder 39 Millimeter.

Worktops Laminate

Massivholz

Imposant und pflegeleicht: Arbeitsplatten aus Stein halten warmen Speisen stand, sind unempfindlich gegenüber Wasser und Messern und können als Backarbeitsplatten verwendet werden. Darüber hinaus sind Steinarbeitsplatten leicht zu reinigen. 30 oder 40 Millimeter stark, erhältlich mit verschiedenen Kantenleisten.

Worktops Solid Wood

Quarz

Ähnelt der Steinplatte: Die Oberfläche nimmt keine Flüssigkeit auf und ist antibakteriell. Sogar große Quarzplatten können im Ganzen als nahtlose Arbeitsplatte geliefert werden und unsere Optionen beinhalten ein integriertes Spülbecken aus dem gleichen Material. Stärke je nach Farbe 20 oder 30 Millimeter.

Dekton

Dekton besteht aus Glas, Porzellan und Quarz. Das Material wird mit einem Druck von 25 Millionen Kilogramm verdichtet und auf 1 200 Grad erhitzt, um der täglichen Beanspruchung standzuhalten. Dekton eignet sich für Gebäudefassaden, Böden, Innenwände, Kaminwände, Großküchen usw. Stärke 12 oder 20 mm.